Lagoa Yoga Berlin – Kursinhalte

Vinyasa Yoga Kurse

Vinyasa Yoga, in dem die Bewegung mit der Ein- und Ausatmung synchronisiert ist, hat seinen Ursprung im traditionellen Hatha Yoga. Dieser Stil wird oft auch als Yoga Flow bezeichnet, weil die Haltungen (Asanas) auf fließende Weise ineinander übergehen. In diesem Yoga Kurs ist die Atmung von großer Bedeutung, da die Bewegung von einer Asana zur Nächsten im Einklang mit der Ein- und Ausatmung erfolgt. Erst die Aufmerksamkeit für die Atmung (atmen = leben), macht aus den herausfordernden Übungen Yoga. Die wörtliche Übersetzung von Vinyasa bedeutet “Verbindung”, also im Vinyasa Yoga die Verbindung von Bewegung und Atmung.

Hatha Yoga Kurse

Traditionelles Hatha Yoga ist eine körperorientierte Yogaform, welche sich auf die Verbesserung des menschlichen Körpers konzentriert. Dieser Yoga Kurs wirkt auf Geist und Bewusstsein und lehrt vor allem Flexibilität und Geduld. Durch die Körperübungen beim Hatha Yoga wird die Muskulatur, insbesondere im Rücken, gestärkt und die Flexibilität der Muskeln, Sehnen und Bänder deutlich erhöht. Durch die einzelnen Asanas (Übungen) wird in diesem Yoga Kurs ein Gleichgewicht zwischen den Grundenergien von Körper und Geist angestrebt. Dabei werden die Asanas länger gehalten als im Vinyasa Yoga. Die Hatha Yoga Pradipika sagt, dass Hatha Yoga die Grundlage aller anderen Yogapfade ist. Das Hatha Yoga im Lagoa Yoga Berlin dient optimal zur Förderung der körperlichen Stärke und das geistigen Wohlbefinden.

Kundalini Yoga

Die dynamischen und kraftvollen Übungsreihen des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan, erzeugen spezifische Wirkungen auf Körper und Geist. Sie gleichen das Drüsen/Hormonsystem aus und stärken das Nerven- und Immunsystem. Sie bauen die Aura auf, die wie ein Schutzschild wirkt, verleihen geistige Ausdauer und verbessern die körperliche Beweglichkeit. Jede Unterrichtsstunde bearbeitet ein spezifisches Thema. Nach der Einstimmung mit dem Mantra „ Ong Namo Guru Dev Namo“ folgt eine Aufwärmung, bestehend aus Körperübungen und/oder Atemübungen. Darauf folgt das eigentliche Kundalini Set. Eine festgelegte Übungsreihe, mit Wirkung auf den Geist, das Drüsensystem, oder zur Stärkung bestimmter Organe. Es folgt eine Tiefenentspannung, sowie eine elfminütige Meditation mit einem Mantra, oder in Stille. Zum Schluß stimmt man sich mit dem Mantra „Sat Nam“ wieder aus und geht erfrischt und ausgeglichen in den Tag, oder Abend.

Yoga Anfänger Kurse

Damit Du den besten Einstieg in die Yoga-Welt findest, hat das Lagoa Yoga Berlin speziell einen Kurs für Yoga Anfänger entwickelt. Die Yoga Positionen werden im Detail erklärt und der Lehrer achtet besonders auf die richtige Ausführung der einzelnen Übungen. In diesem Yoga Kurs werden die Grundlagen des Yoga sowie die richtige Atemtechnik unterrichtet, um dich optimal auf die höheren Yoga Level vorzubereiten.

Yoga Kurs Level I

In dem Yoga Kurs Level I werden die erlernten Yogapositionen und Atemtechniken Schritt für Schritt verbessert und intensiviert. Weiterführende Übungen werden langsam in dieser Klasse erlernt. Yoga Level I bietet sich auch für Fortgeschrittene immer wieder an, um die Ausrichtung der Asanas mit Ruhe zu üben und zu verbessern.

Yoga Kurse Level I-II

Die Asanas werden in diesen Yoga Kursen weiter vertieft und länger gehalten. Auch in körperlich anstrengenden Positionen soll das ruhige Atmen erlernt werden. Anspruchsvollere Übungen werden in die Yoga Praxis integriert. Dieses Yoga Level ist ideal für Teilnehmer mit vorheriger Yoga Erfahrung.

Yin Yoga Kurse

Yin Yoga ist die perfekte Ergänzung zur dynamischen Yogapraxis. Die Asanas werden in sitzenden oder liegenden Positionen sehr lang gehalten, wodurch der Körper noch tiefer in die Haltung sinken und loslassen kann. Das Augenmerk in diesem Yoga Kurs liegt auf den tieferen Schichten des Körpers, auf Bindegewebe und Faszien. In dieser Yoga Stunde kommt man zur Ruhe – der Chi-Fluss im Körper wird harmonisiert und es stellt sich ein lang anhaltender inneren Frieden ein.

Regeneratives Yoga

Der Kurs Regeneratives Yoga nutzt diverse Hilfsmittel, um den Körper beim Loslassen in die heilsamen Yoga Übungen zu unterstützen und die Ausführung und Wirkung einzelner Positionen zu vertiefen. Im Fokus dieser Klasse stehen die Schmerzlinderung, die bewusste Entspannung und das Wohlbefinden des eigenen Körpers.

Pilates

Pilates ist eine sanfte, aber sehr wirkungsvolle Trainingsmethode, die Körpermitte (das sogenannte Powerhouse) zu kräftigen. Haltungsschäden und Beschwerden der Lendenwirbelsäule werden durch Pilates schnell verschwinden. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und im Rumpf verbessert die Flexibilität und stärkt das Zentrum. Durch Lagoa Pilates Berlin wirst Du schon bald deine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten ändern und das neu gewonnene Körperbewußtsein mit in den Alltag nehmen. Anders als in den Yoga Kursen benutzt man bei den Pilatesübungen auch eine ganze Reihe von Geräten.

Deep Work

Deep Work ist ein effektives Ganzkörpertraining im Intervall, das die Kondition und die tiefliegenden Muskeln trainiert. Beim einstündigen Training wechseln sich Ausdauersequenzen mit Kraftübungen ab. Der Deep Work Kurs im Lagoa Yoga Berlin ist auch für Anfänger geeignet, denn jeder trainiert in seinem eigenen Rhythmus begleitet von Deep-House-Musik. Das Programm ist ein optimales Herz-Kreislauf-Training, es stärkt die Muskeln, baut Stress ab und aktiviert die Fettverbrennung.

Bodyshape

Der Bodyshape Kurs im Lagoa Yoga Berlin ist ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining mit dynamischen Kräftigungsübungen. Das Training mit dem eigenen Körpergewicht, sowie mit Kurzhanteln, Tubes und Core Bällen stärkt und definiert die Muskulatur. Die Wirbelsäule wird stabilisiert und die Körperhaltung verbessert. Durch das intensive Ganzkörpertraining wird sehr effektiv Fett verbrannt.